8 gute Gründe für das Oberkörpertraining

8. Leistung steigern8 Great Reasons for Upper Body Exercise
Vom Profisportler zum Wochenendkämpfer – durch Cardio-Ausdauertraining des Oberkörpers als Teil einer Trainingsroutine kann die Gesamtleistung verbessert werden.

7. Fit bleiben während der Erholung von einer Verletzung
Oberkörpertraining bietet einen Weg, fit zu bleiben, während man sich von einer Verletzung oder einer Operation am Unterkörper erholt, wie des vorderen Kreuzbandes oder neuen Hüft- und Kniegelenken. Es ist auch eine gute Option für Patienten, die unter einer Schwäche oder Lähmung leiden.

6. Cross-Training    
Cross-Training mit Oberkörpertraining verbessert die Gesamteffizienz, Leistung und Ausdauer und senkt das Risiko von Verletzungen.

5. Effizient aufwärmen
Fünf Minuten auf einem Oberkörper-Trainingsgerät, mit einem Richtungswechsel alle 30 Sekunden, wärmen auf und bereiten die Schultern, Ellenbogen, Handgelenke, den Brustkorb, Rücken und Nacken auf das Training vor.

4. Sicheres Krafttraining
SCIFIT Oberkörper-Trainingsgeräte bringen nicht nur das Herz-Kreislauf-System in Gang, sondern bewirken auch ein sicheres, einfaches Krafttraining. Dieses Iso-Strength-Programm eignet sich perfekt für jeden, der für klassisches Krafttraining keinen Sinn oder keine Zeit hat.

3. In beide Richtungen bewegen
Bidirektionaler Widerstand ermöglicht dem SCIFIT-Benutzer, sowohl vorwärts als auch rückwärts zu trainieren. Das hilft bei der Einbeziehung von reziproken Muskelgruppen und verringert die Verletzungsgefahr aufgrund eines muskulären Ungleichgewichts. Ein Richtungswechsel kann zudem eine lokale Ermüdung verringern, was ermöglicht, das Training zu verlängern.

2. Mehr Kraft und Stabilität
Durch die Drehbewegung des Oberkörpers werden stabilisierende Muskeln im Rumpf aktiviert, wodurch die Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt werden.

1. Aktivitäten des täglichen Lebens verbessern
Das Schultergelenk hat einen größeren Bewegungsradius als jedes andere Gelenk in Ihrem Körper. Diese Flexibilität ist wichtig, denn dadurch können Sie mit Ihren Armen alle möglichen Aktivitäten ausüben, wie Drücken, Ziehen, Greifen und Heben.